Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm
Kirchenmusik Pauluskirche Hamm | Ev. Kirchenkreis Hamm

Willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der musikalischen Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm im Bereich der Pauluskirche. Die musikalische Arbeit an der Pauluskirche wir verantwortet von einem Team engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Reinhard Bersch, Heike Klatt, Britta Kailuweit und Nadja Kleinekemper. Außerdem wirken Wilhelm Bersch sowie die Dozentinnen und Dozenten der Musikschule mit: Cordula Boy, Britta Kailuweit, Claudia Lahaye, Matthias und Regine Overbeck, Thiemo Niggemann, Rebecca Engel, Soo Jung Lim, Julia Wagenblaß, Johann Ament, Reinhard Schulze, Inna Tcherkassova und Annika van Dyk.
> Veranstaltungsfaltblatt

 

Viele Angebote

Auch im kommenden Jahr bietet der Ev. Kirchenkreis Hamm, in Verbindung mit vielen Kooperationspartnern, eine Vielzahl kirchenmusikalischer Angebote im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung an. Besonders genannt sein hier der Chorleitungskurs, die Konvente, verschiedene Projektchorangeboten und Bläserveranstaltungen. > Veranstaltungsfaltblatt

Kindermusicaltag 08.07.2017

 „Lieber Freund Lucas - du musst mir was drucken!“ Und Lucas Cranach druckt dem Martin die 95 Thesen. Das ist nicht der Anfang, aber ab hier kommt Schwung in die Geschichte. Alle wissen, wie die Sache ausgeht. Jedoch nicht, wie sie erzählt wird. Und das kann sich sehen und hören lassen: Ablass-Blues und Thesen-Rap, Bibelübersetzersamba und gregorianischer Gesang. Tolle Lieder und Arrangements mit Ohrwurmpotential. Texte, die den Mönch Martin als Mensch zeigen. Eine Choreografie, die auch den Zuschauern in die Beine geht – all das sind die Zutaten, die das Musical „Mönsch Martin!“ zu kurzweiligen 75 Minuten werden lassen. Mit einer aufwendigen Musicalproduktion möchten wir so Geschichten der Reformationszeit neu erzählen. > Faltblatt

Weiterlesen: Kindermusicaltag 08.07.2017

Blockflötenseminartag

Sie lieben Musik, sie spielen gerne Blockflöte und nicht nur Sopranblockflöte, dann freuen Sie sich auf einen ganzen Tag Ensemblespielen in entspannter Atmosphäre.
Wir laden fortgeschrittene SpielerInnen ab 16 Jahren und  SpielkreisleiterInnen herzlich ein, die das gesamte Blockflötenquartett beherrschen (Ausnahmen sind nach Rücksprache möglich). Großbässe und Subbässe sind besonders willkommen.
Am Vormittag sowie nachmittags werden Musikstücke in einer Gruppenarbeit und im Plenum erarbeitet. Je nach Besetzung werden auch mehrstimmige Sätze oder  Musikstücke als Doppelchor im Plenum  gespielt.

Weiterlesen: Blockflötenseminartag

Kindermusical

"Du Lukas, du musst mir was drucken!" - schon von Weitem hörte Lukas Kranach, bedeutender Buchdrucker in Wittenberg, die Stimme seines Freundes Martin Luther. Aber dieses Mal waren es keine theologischen Abhandlungen, sondern eine Schrift, die für mächtig Ärger sorgen dürfte. Aufgeführt wird es am Freitag, 07.07.2017, um 10 Uhr und 11:30 Uhr jeweils in der Pauluskirche Hamm.

Weiterlesen: Kindermusical

ein neues Luther-Lied

LogoDas Reformationsjahr 2017 - die evangelische Kirche gedenkt des 500. Jahrs des Thesenanschlags Martin Luthers an der Wittenberger Schlosskirche - wird auch die Kirchenmusik an der Pauluskirche und im Kirchenkreis sich laufend mit Veranstaltungen an diesem herausragenden Jubiläum beteiligen.
Nadja Kleinekemper aus der Jugendband EXIT hat ein Lied gedichtet und komponiert, das sie hier gerne zur Verfügung stellt. Vielen Dank, Nadja!

> Noten
> zum Anhören
> zum Anhören  
> Liedtext

Adventskonzert 23.12.2017

Im Advents- und Weihnachtskonzert dieses Jahres führt die Pauluskantorei. Georg Friedrich Händels Messias in englischer Sprache auf. Die Proben dazu beginnen nach den Sommerferien. Näheres dazu in Kürze hier

Weiterlesen: Adventskonzert 23.12.2017

Jugendorchester

Im Rahmen der Orchesterarbeit der Musikschule der Ev. Kirchengemeinde Hamm bietet sich Jugendlichen, die am Mitspielen in einem Streichorchester mit auch weiteren Holzblasinterstrumenten interessiert sind, die kostenfrei Mitwirkungsmöglichkeit. Die Proben finden wöchtnlich statt im Lutherzentrum Hamm, Martin-Luther-Straße 27 b. Es gibt zwei Gruppen: eine Anfängergruppe spielt von 17 bis 18 Uhr; die Fortgeschrittenengruppe von 18 bis 19 Uhr. Streicherinnen und Streichern ab Mittelstufe sind eingelanden im Kammerorchester "Paulusensemble" freitags von 19:30 bis 21:30 Uhr am gleichen Ort zusammen zu kommen. 

Giora Feidman kommt nach Hamm

Der wohl bekannteste und erfolgreichste Klezmer-Klarinettist, Giora Feidman, der in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag feiern konnte, kommt mit seinem Programm „Very Klezmer" am Freitag, 1. Dezember 2017, um 20 Uhr in die Paulus-Kirche Hamm. In diesem Jahr wird er begleitet vom Ensemble Gitanes Blondes, Spitzenkünstler, die jeder für sich eine große künstlerische Karriere aufweisen können. Eintrittskarten gibt es ab sofort im Ticket Corner Hamm, Oststraße 47, 59065 Hamm, Tel. 02381926155, bei der Insel Verkehr & Touristik, Willy-Brandt-Platz, 59065 Hamm, Tel. 02381 23400 und 28525 und in allen CTS-Eventim und ADTicket-Reservix Vorverkaufsstellen in Deutschland.

Weiterlesen: Giora Feidman kommt nach Hamm

Ausbildungskurs Kirchenmusik

Kirchenmusikausbildung "Befähigungsnachweis"

ChorleitungsunterrichtDer Kirchenkreis bietet jährlich ein Ausbildungsangebot für Kirchenmusiker an. Angebote:

  • Chorleitungsausbildung
    Kinderchorleitungsausbildung
    Ausbildung für Organistinnen und Organisten

Die Ausbildungskurse münden in die Ablegung des "Befähigungsnachweises", mit dem die grundlegenden Fähigkeiten nachgewiesen werden, um als Chorleiterin, Chorleiter, Kinderchorleiterin, Kinderchorleiter, Organistin oder Organist in einer Kirchengemeinde in der Evangelischen Kirche von Westfalen tätig werden zu können. Der Ausbildungskurs Kirchenmusik wird laufend als Jahreskurs angeboten. Er beginnt mit einer Aufnahmeprüfung, bei der die individuellen Fertigkeiten der Interessenten festgestellt werden und eine Beratung erfolgt, wie und wann die Prüfung abgelegt werden kann, die zur Anstellung als nebenberufliche Kirchenmusikerin/ Kirchenmusiker befähigt.

Wir bieten vier Module an, die einzeln oder in Kombination belegt werden können:
- Singleitung/Chorleitung
- Singen mit Kindern (nur in Verbindung mit dem Fach Singleitung)
- Orgel
- Theorie: Gottesdienst- und Gesangbuchkunde

Weiterlesen: Ausbildungskurs Kirchenmusik

Fortbildung Begleitung Popularmusik im Gottesdienst

Langzeitfortbildung für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker - Begleitung von Popularmusik an Klavier, Keyboard und Orgel

Neues Geistliches Lied, Gospel und Spiritual, Pop und Rock auf dem Klavier stilsicher begleiten?

Für viele klassisch ausgebildete Musikerinnen und Musiker bildet dies eine große Herausforderung.

In einer Langzeitfortbildung werden Grundlagen für den Umgang mit diesen in unserer Kirche immer wichtiger werdenden musikalischen Stilen vermittelt: Harmonik / „Voicing"Verschiedene Rhythmen kennen-, unterscheiden und beherrschen lernenErarbeiten von PatternsImprovisation mit verschiedenen Patterns, orientiert an Liedern aus dem eg und den Liederbüchern „zwischen Himmel und Erde" und „freiTöne"Übertragung auf die Orgel, Literaturempfehlungen

Der Unterricht findet z.T. im Plenum statt und wird durch Einzelarbeitsphasen ergänzt. Wir arbeiten zunächst am Klavier bzw. stage pianos. Insofern vorhanden, bitten wir die Teilnehmer um Mitbringen Ihres Keyboards oder stage pianos mit Kopfhörer. Infos: http://www.kirchenkreis-hamm.de/fileadmin/bilder/kirchenmusik/17_Gospelpiano.pdf

Weiterlesen: Fortbildung Begleitung Popularmusik im Gottesdienst

Orgel Schnupperkurs

Einmal an einer Orgel sitzen und spielen …

Diesen Wunsch haben sicherlich viele schon einmal verspürt. Mit einem Schnupperkurs bieten wir allen Interessierten die Gelegenheit, ohne weitere Verpflichtung das Instrument kennen und ein wenig spielen zu lernen. Dazu kann in vier Unterrichtsstunden unter Anleitung einer oder eines hauptberuflichen Kirchenmusikerin oder Kirchenmusikers das Instrument nach Herzenslust ausprobiert werden.
Nach dem Kurs kann entschieden werden, ob ein Orgelunterricht fortgesetzt werden soll.
Grundkenntnisse auf dem Klavier oder Keyboard sind dabei keine Voraussetzung. > mehr

Weiterlesen: Orgel Schnupperkurs

Zusätzliche Informationen