archiviert

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
KammerMusik zur Marktzeit
Samstag, 5. Juli 2014, 11:15 - 12:00
Aufrufe : 1417
von

Anna Kristina Naechster (Hamm) - Sopran; Mared Donner - Klavier

Biblische und religiöse Texte sind nicht nur in Kirchenmusik und Oratorien, sondern auch im Kunstliedschaffen zu finden. Diesem Genre, in dem sich weltliche Musik und geistliche Texte treffen, widmet sich das Duo-Donner in einer Marktmusik in der Pauluskirche. Am 05.07. um 11:15 Uhr laden Sopranistin Anna Kristina Naechster und Pianistin Maren Donner ein zu einer Matinee mit Kunstliedern aus Spätromantik und Moderne. Im Zentrum des Programms steht der Zyklus „Biblische Lieder“ von Antonin Dvorák. Die tschechischen Psalmvertonungen wurden von Dietrich Fischer-Dieskau ins Deutsche übertragen. Neben diesem sehr farbenreichen Zyklus präsentiert das Duo eine Auswahl an englischsprachigen Kunstliedern. Auszüge aus den „Five Mystical Songs“ von Ralph Vaughn Williams und dem Zyklus „Dies Natalis“ von Gerald Finzi sind Beispiele für die sehr gefällige, romantisch anmutende britische Liedtradition des 20. Jahrhunderts. Die „Hermit Songs“ des amerikanischen Komponisten Samuel Barber zeigen dagegen in ihrer Tonsprache erste Anklänge an freie Tonalität und erweitertes Farbenspektrum.
Die zwei jungen Musikerinnen kennen sich seit ihrem Lehramtsstudium an der Folkwang Hochschule in Essen und geben seit 2008 regelmäßig Liederabende. Anna Kristina Naechster, die als Oratoriensängerin in ganz NRW aktiv ist und u.a. mit den Dortmunder Philharmonikern und dem Bach Collegium Stuttgart konzertierte, macht gerade ihren Gesangsabschluss an der Musikhochschule Köln. Maren Donner, die der Folkwang Hochschule in Essen Liedgestaltung studiert, tritt auch solistisch auf. Zum Beispiel brillierte sie mit der Jungen Bläserphilharmonie NRW als Solistin in der Rhapsody in Blue von George Gershwin. Gemeinsam besuchten sie internationale Meisterkurse und erhielten 2013 von den Austrian Masterclasses und dem Rotary Club Verona ein Stipendium für eine Konzertreise nach Italien.    Â

Anna Kristina Naechster begann ihre Gesangsausbildung an der städtischen Musikschule in Hamm bei Eva-Maria Edelkötter, wo sie auch ein Stipendium für eine studienvorbereitende Ausbildung erhielt. Von 2006 bis 2011 studierte sie Musik und Englisch auf Lehramt an der Folkwang Hochschule und der Universität Duisburg-Essen. Dort erhielt sie Gesangsunterricht bei Edina Soriano. Nach dem Staatsexamen 2011 wechselte sie zu Thilo Dahlmann an die Musikhochschule Köln (Standort Wuppertal), zunächst mit gesangspädagogischem, seit 2012 auch mit künstlerischem Schwerpunkt.

Die Sopranistin besuchte internationale Meisterkurse, unter anderem bei Ingeborg Danz, Helene Schneiderman, Christiane Iven, Rannveig Braga und Christa Ludwig. Ihr Repertoire umfasst große Oratorienwerke des Barock (Händels Messias; Bachs Passionen, das Weihnachtsoratorium und das Magnificat) und der Romantik (das Oratorio de Noel von Saint-Seans; Mendelssohns Lobgesangssinfonie und Psalm 42), aber auch unbekanntere Werke wie Kantaten von Homilius, Zelenka und die Misa Tango von Palmeri. 2012 wirkte die Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes bei einer Rundfunkaufnahme von Emilio Cavalieris Oper La Rappresentatione di Anima e di Corpo mit. Ihre besondere Liebe gilt außerdem dem Lied des 19. und 20. Jahrhunderts. Mit der Pianistin Maren Donner gibt sie regelmäßig Liederabende. Die Austrian Masterclasses und der Rotary Club verliehen dem Duo 2013 ein Stipendium für eine Konzertreise nach Italien. Außerdem konzertierte Naechster bereits in Essen, Wuppertal, Stuttgart, Köln und Bonn, unter anderem mit dem Bach Collegium Stuttgart, den Dortmunder Philharmonikern und der Nordwestdeutschen Philharmonie. Nebenbei arbeitet sie als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin bei der Kantorei Barmen-Gemarke und ist Mitglied des Chorus Musicus Köln.

 Maren Donner wurde 1988 geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung schon sehr früh. Im Alter von fünf Jahren begann sie Klavier zu spielen. Am dem Klavier gewann sie –sowohl als Solistin als auch als ausgezeichnete Begleiterin- mehrere Wettbewerbe (z. B. "Jugend musiziert" oder den "Van Bremen Wettbewerb"). Schon im Jugendalter gab sie zwei Klavierabende und als Teilnehmerin an Meisterkursen wurde sie u.a. von Prof. Peter Feuchtwanger, Prof. Georg Steinschaden (Universität Mozarteum Salzburg) und Prof. Bernd Goetzke (HMTM Hannover) unterrichtet. Ihrem ausgeprägten Interesse an der Liedbegleitung geht sie sowohl im Hochschulrahmen als auch auf Meisterkursen mit beispielsweise Ingeborg Danz (Alt) und Tobias Krampen (Klavier) nach. Im Jahr 2009 spielte sie mit dem Blechbläserensemble ‚Brasscination’ und 2011 mit der JungenBläserPhilharmonie NRW unter Leitung von Pierre Kuijpers George Gershwins ‚Rhapsody in Blue’.
Im Jahr 2006 nahm sie das Lehramtsstudium mit den Fächern Musik und Englisch an der Folkwang Universität der Künste in Essen und der Universität Duisburg-Essen auf und schloss den Bachelor Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier an. Seit Oktober 2013 studiert sie ebenfalls in Essen den Masterstudiengang vokale Korrepetition bei Prof. Xaver Poncette. 2011 und 2012 hatte sie eine Assistenzstelle für Korrepetition im Bereich Blechbläser an der Folkwang Universität. Anschließend übernahm sie eine Stelle in der Education Abteilung beim Klavierfestival Ruhr.

Duo Donner
Maren Donner (Klavier) und Anna Kristina Naechster (Sopran) lernten sich während des Lehramtsstudiums an der Folkwang Universität der Künste in Essen kennen und besuchten gemeinsam Liedkurse bei Professor Xaver Poncette. Seit 2008 geben sie regelmäßig Liederabende, zum Beispiel in Hamm, Remscheid, Wuppertal und Essen. Auch während weiterführender Studiengänge an verschiedenen Hochschulen besuchen die jungen Musikerinnen gemeinsam Unterrichte und Meisterkurse, zum Beispiel bei Ingeborg Danz und Tobias Krampen, sowie Ulf Bästlein und Charles Spencer. Im Frühjahr 2013 erhielt das Duo von den Austrian Masterclasses und dem Rotary Club Verona ein Stipendium für eine Konzertreise nach Italien.
Neben dem Standard Liedrepertoire widmet das Duo sich mit Vorliebe dem 20. Jahrhundert und der englischsprachigen Literatur. Darunter auch unbekanntere Werke, beispielsweise von George Crumb und Amy Beach. Â

Ort Pauluskirche Hamm, Marktplatz 16, 59065 Hamm

Nächste Veranstaltungen

06 Dez 2019
05:00PM - 06:00PM
Offenes Singen im Advent
06 Dez 2019
07:00PM - 09:00PM
Paulusensemble
07 Dez 2019
11:15AM - 12:00PM
KammerMusik zur Marktzeit
07 Dez 2019
06:30PM - 08:00PM
Adventskonzert der Städt. Musikschule
08 Dez 2019
05:00PM - 06:00PM
Ausklang-Gottesdienst
09 Dez 2019
10:30AM - 11:30AM
Singschule: Vorkurrende
09 Dez 2019
03:50PM - 05:00PM
Singschule: Kurrende
09 Dez 2019
05:10PM - 06:00PM
Singschule: Zimbalistengruppe
11 Dez 2019
07:30PM - 09:00PM
CVJM Posaunenchor
11 Dez 2019
07:45PM - 09:45PM
Pop- & Gospelchor

zuletzt aktualisiert

  • letzte Änderung am:Dienstag 26 November 2019, 07:05:26.

Kalender

Dezember 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Januar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Newsletter abonnieren

Wer ist online

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzähler

1462888
heuteheute825
gesterngestern3587
diese Wochediese Woche14832
dieser Monatdieser Monat17978
insgesamtinsgesamt1462888
Statistik erstellt: 2019-12-06T06:37:12+01:00
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Login

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle BookmarksLinkedInRSS Feed
Pin It

Suche

Anreise

Willkommen auf unserer Webseite. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb verwenden wir Cookies ausschließlich dazu, das Funktionieren unserer Webseite sicherzustellen und ihre Inhalte zu verbessern.