Veranstaltungen

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
3 Orgeln - 3 Organisten
Sonntag, 8. September 2019, 15:00 - 18:00
Aufrufe : 89
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Nachmittag des 08.09.2019, der nicht nur Tag des Denkmals sondern auch als Deutscher Orgeltag, begangen wird, öffnen sich in Hamm die Tore zweier Kirchen und einer weiteren Spielstätte, die jetzt noch nicht verraten werden soll, um das im Jahr 2018 von der UNESCO ernannte immaterielle Kulturerbe der Orgeln und des Orgelbaus einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Indem wir an anderen Kirchen, als die durch regelmäßige Kirchenkonzerte zu Gast sind, stellen wir hier musikalische Kleinode vor. > mehr

 

Jakobuskirche Pelkum

St. Pankratiuskirche Hövel

Überraschungsorgel

Zur Kirche

Mit einer zum Schultenhof gehörenden Kapelle wird 1147 zum ersten Mal das Gotteshaus in Pelkum erwähnt. Während der untere Teil des Turmes mit seinen seitlichen Pultanbauten noch verbliebene Reste einer romanischen Saalkirche darstellen, stammt der eingezogene Chor mit querrechteckigen Vorjoch und 5/8-Schluss aus dem 14. Jahrhundert und damit aus der Gotik. Erst 1738/39 entstand das Langhaus als Querrechteckiger Saal mit zwei schmalen Gewölbejochen.

Bereits im 11. Jahrhundert soll an der Stelle der heutigen Kirche eine dem Pankratius geweihte Holzkirche gestanden haben, die dann Anfang des 12. Jahrhunderts durch eine gotische Hallenkirche ersetzt wurde. Dies wurde wiederum von 1892-94 durch einen neugotischen Kirchbau ersetzt, von dem sich nach den Zerstörungen des 2. Weltkrieges heute nur noch der Turm erhalten hat. Das Kirchenschiff wurde 1954-57 nach Entwürfen des Architektenpaares Kleffner/Kleffner-Dirxen neu errichtet. Die zwei Glocken von 1511 und 1678 stehen unter Denkmalschutz.

Um an den Konzerten an der Überraschungsorgel teilnehmen zu können, bitten wir um eine Anmeldung per Mail unter Angabe von Namen, Adresse und Zeitpunkt, welches der an der Überraschungsorgel gegebenen Konzerte besucht werden möchte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Orgel

Die Orgel wurde 1957 mit zwölf klingenden Stimmen erbaut durch die Firma Detlef Kleuker in Bielefeld-Brackwede. Zeittypisch wurde sie als neobarocke Orgel erbaut, die ihren Charakter durch ein eingebautes Hinterwerk für das zweite Manual in ihrem Aufbau verschleierte, denn man strebte nach einer räumlich getrennten Aufstellung der den verschiedenen Manualen zugeordneten Klang erzeugenden Pfeifen. In ihrem sehr spitzen und grundtonlosen Klang zeigte sie sich aber umso typischer als Instrument jener Nachkriegsjahre. Ein zweites Charakteristikum dieses Orgeltypus ist die mechanische Steuerung der Tonventile, bei der durch den Tastendruck des Spielenden die Tonventile geöffnet werden und sich auch Ein- und Abschwingverhalten der Pfeifen variieren lassen, was zu einem sprechenden Klangbild führt. Im Jahre 2003 wurde es durch den Hammer Orgelbauer Ulrich Lohmann umgebaut und klanglich abgemildert.

Auch aus dem Jahre 1957 stammt die Stockmann-Orgel in der Pankratiuskirche Hövel. Deutlich zeigen sich neben Gemeinsamkeiten in dem sich ebenfalls stark neobarock ausgeprägten Klangbild doch einige Spezifika: die Tonsteuerung ist durch eine elektrische Traktur realisiert, bei der durch den Tastendruck des Spielers in den Windladen elektrische Magnete aktiviert werden, die den Spielwind zur Klangerzeugung an die Pfeife freigeben. Der Umbau von 2016 durch die Münsteraner Firma Fleiter war hier weitreichender: das Nebenwerk wurde um etliche Stimmen an Klangnuancen erweitert. Besonders aus der Romantik kommende Zungenstimmen wie Streicher und eine Schwebung sorgen für eine extreme stilistische Auffächerung der Klangmöglichkeiten. Bei der Erweitung von Stimmen im Pedal wie auch bei Einbau von Spielhilfen wurde die klangliche Palette für die Darstellung romantischer Orgelmusik extrem erweitert.

Die Hausorgel ließ sich im Jahre 1963 Hermann Oberlinger, der Besitzer der Orgelbaufirma Oberlinger, für sein Wohnhaus bauen nach den Entwürfen von Prof. Karl Köhler, der die erste Orgel dieser Bauart erhielt. Die beiden anderen Orgeln waren für die Brüder Ernst und Hermann Oberlinger, die Eigentümer der Firma Oberlinger.

Im Jahre 2010 kam die Orgel nach Hamm und wurde durch eigenständige Pedalregister in ihren Spielmöglichkeiten extrem erweitert. Die Windlade des zweitens Manuals wurde um das Register Krummhorn erweitert und ein Glockenspiel nach Gebr. Stumm mit 36 Glocken wurde eingebaut.

Die Arbeiten hat die Orgelbaufirma Stockmann aus Werl ausgeführt, die auch die Orgel betreut.

14:00

Die Kirche öffnet. Herr Gisbert Hielscher steht für Führungen – auch zwischen den Orgelkonzerten – bereit.

 

 

15:00

Orgelkonzert Heiko Ittig

Werke von Johann Praetorius, Matthias Weckmann und Johann Sebastian Bach

Orgelkonzert Andreas Schwanewilms

Werke von Nicolaus Bruhns, Dieterich Buxtehude und Felix Mendelssohn Bartholdy

Orgelkonzert Werner Kalkuhl

Werke von

16:00

Orgelkonzert Werner Kalkuhl

Werke von

Orgelkonzert Heiko Ittig

Werke von Johann Praetorius, Matthias Weckmann und Johann Sebastian Bach

Orgelkonzert Andreas Schwanewilms

Werke von Nicolaus Bruhns, Dieterich Buxtehude und Felix Mendelssohn Bartholdy

17:00

Orgelkonzert Andreas Schwanewilms

Werke von Nicolaus Bruhns, Dieterich Buxtehude und Felix Mendelssohn Bartholdy

Orgelkonzert Werner Kalkuhl

Werke von

Orgelkonzert Heiko Ittig

Werke von Johann Praetorius, Matthias Weckmann und Johann Sebastian Bach

Disposition

I. Hauptwerk

1. Principal 8'

2. Rohrflöte 8'

3. Oktave 4'

4. Blockflöte 2'

5. Mixtur IV

 

II. Nebenwerk

6. Holzgedackt 8'

7. Flöte 4'

8. Principal 2'

9. Sesqualter II

 

Pedal

10. Pommer 16'

11. Oktavbass 8'

12. Choralflöte 4'

 

Koppeln: Man I/ Man II – Man I/Ped - Man II/Ped Wippenkoppeln

 

Hauptwerk I C – g'''

1 Bordun 16 ' C - E neue Pfeifen

2 Prinzipal 8 '

3 Rohrflöte 8 '

4 Viola alta 8 ' C - H neu

5 Voce humana 8’ ab c°, vorher Oct. 4' Positiv Prospekt

6 Oktave 4 '

7 Traversflöte 4 ' neu

8 Quinte 2 2/3'

9 Schwiegel 2 ' aus Positiv

10 Terz 1 3/5'

11 Mixtur 4 f. 1 1/3'

12 Trompete 8 '

Tremulant

 

Schwellwerk II C – g'''

13 Viola da Gamba 8 ' neu

14 Holzgedackt 8 '

15 Gemshorn 8 '

16 Vox coeleste 8 ' neu ab c°

17 Prinzipal 4 ' neu

18 Rohrgedackt 4 ' C – e° neue Pfeifen

19 Hohlflöte 2 ' aus HW

20 Sifflöte 1 1/3'

21 Scharff 3f 1 '

22 Fagott 16 ' neu

23 Hautbois 8 ' neu

Tremulant

 

Pedal C – f'

24 Subbass 16 '

25 Oktavbass 8 '

26 Gedackt 8 '

27 Choralflöte 4 '

28 Posaune 16 '

29 Trompete 8 ' Transmission aus HW

30 Trompete 4 ' Transmission aus HW

II / I II / P

I / P

II / I Super I / P Super

II / P Super

II / II Super

Registerfessel

Manualkoppeln Pedalkoppeln

II / I Sub

II / II Sub

II Äquallage ab

Manual I                

Gedackt 8´          

Quintade 4´          

Prinzipal 2 ´        

Cymbel 2-3- fach        

Regal 8´          

                    ´

Manual II              

Rohrflöte 8´      

Kleingedackt 4´

Gemshorn 2´        

Sifflöte 1´      

Sesquialter 2 fach            

Krummhorn 8’

Glockenspiel

Tremulant

Cymbelstern

 

Pedal

Subbass 16´

Oktavbass 8´

Rohrquintade 4´    

Waldflöte 2´

Sordun 16´

 

Motor 120 mm WS 13 m³, Winddruck 53/67 mm WS,   890 Pfeifen

Jedes Register ist voll ausgebaut - keine Transmissionen

Traktur mechanisch mit Schleifladen, Windladen und Schleifen aus Eiche

Koppeln: Man I/ Man II – Man I/Ped - Man II/Ped Wippenkoppeln

 

Nächste Veranstaltungen

20 Okt 2019
11:00AM - 12:00PM
Zentralgottesdienst
21 Okt 2019
10:30AM - 11:30AM
Singschule: Vorkurrende
21 Okt 2019
03:00PM - 03:45PM
Singschule: Kurrende
23 Okt 2019
07:30PM - 09:00PM
CVJM Posaunenchor
23 Okt 2019
07:45PM - 09:45PM
Pop- & Gospelchor
24 Okt 2019
09:00AM - 09:45AM
Singschule: Vorkurrende
24 Okt 2019
07:30PM - 10:00PM
Pauluskantorei
25 Okt 2019
07:00PM - 09:00PM
Paulusensemble
27 Okt 2019
09:30AM - 10:30AM
Gottesdienst
27 Okt 2019
06:00PM - 07:30PM
Gospelkonzert

zuletzt aktualisiert

  • letzte Änderung am:Dienstag 15 Oktober 2019, 08:54:04.

Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Newsletter abonnieren

Wer ist online

Aktuell sind 308 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzähler

1302934
heuteheute56
gesterngestern2932
diese Wochediese Woche18367
dieser Monatdieser Monat56645
insgesamtinsgesamt1302934
Statistik erstellt: 2019-10-19T19:03:10+02:00
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Login

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle BookmarksLinkedInRSS Feed
Pin It

Suche

Anreise

Willkommen auf unserer Webseite. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb verwenden wir Cookies ausschließlich dazu, das Funktionieren unserer Webseite sicherzustellen und ihre Inhalte zu verbessern.
Sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesen Zwecken verwenden? Anklicken für JA Ablehnen