Home

Singen ist eine ganz natürliche Lebensäußerung. Das zeigen uns kleine Kinder, die ihr eigenes Spielen selbstverständlich mit Singen begleiten.

Stimmbildung und der Umgang mit der Stimme bilden neben dem Chorsingen und einer musiktheoretischen Ausbildung in Proben und Auftritten den Grundstein der musikalischen Arbeit. Die Kinder erwerben die Grundfertigkeiten des Singens, sie lernen, wie sie gesund und professionell mit ihrer Stimme umgehen. Da Kinder und Jugendliche in dem Alter erstaunlich schnell lernen, bewirkt diese Stimmbildung für jedes einzelne Kind und damit eine enorme Qualitätsverbesserung und einen Motivationsschub.

Das nächste größere Projekt ist die Erarbeitung des Musicals "Israel in Ägypten" von Thomas Riegler.

> Anmeldefaltblatt herunterladen

Sie erlernen über die relative Solmisation die Notenschrift auf ihr Singen anzuwenden und bekommen weitere Fertigkeiten vermittelt.

Probenzeiten

Alter *) Mädchen und Jungen Tag Zeit Ort Band **)
3-5 Kindergartensingen montags 10:30 - 11:30 Uhr KITA Kidron, Grünstraße 105 -
3-5 Kindergartensingen mittwochs 13:00 - 13:30 Uhr KITA Martin-Luther, Hohe Straße -
5-6 Kurrende > zum Probenplan donnerstags 15.00 - 16:00 Uhr Lutherzentrum -
7-9 Zimbalistengruppe 2 > zum Probenplan montags 15.00 - 16:00 Uhr Lutherzentrum -
8-12 Zimbalistengruppe 2 > zum Probenplan montags 16:10 – 17:10 Uhr Lutherzentrum weiß
8-12 Jugendkantorei B-Chor ***)       hellblau
10-19 Jugendkantorei A-Chor ***) mittwochs 17:30 – 18:45 Uhr   dunkelblau
 Jugend-Kammerchor mittwochs 18:45 – 19:15 Uhr    
*) Je nach Entwicklung und Fortschritt der Kinder/Jugendlichen. Je weiter die Kinder in ihrer sängerischen Ausbildung fortgeschritten sind, desto fließender 
verlaufen die Altersgrenzen.
**) Der Erwerb des jeweiligen Bandes macht den Weg frei für die nächste Gruppe.
***) noch im Aufbau
Die Singschule soll in Zukunft Zimbalisten getrennte Gruppen für Mädchen und Jungen anbieten. Das ist für beide Gruppen von Vorteil! Momentan proben sie aber noch zusammen.

Stimmbildung

Die Sängerinnen und Sänger werden ab den Kurrendegruppen stimmlich in Kleingruppen von unserer Stimmbildnerin betreut.

Lust bekommen? Ausprobieren!

Wenn Ihr Kind gerne in der Singschule mitsingen möchte, kann es einfach eine oder mehrere Chorproben besuchen und ausprobieren, ob das Singen in einer unserer Gruppen Freude bereitet. Vielleicht begleiten Sie Ihr Kind für die ersten Wochen, um sich rasch an die anderen Kinder zu gewöhnen? Gerne stehen wir auch für persönliche Beratung zur Verfügung!

Kosten

Der Beitrag zu den Gruppen der Singschule beträgt 10,-- €  (Geschwisterkinder 10,-- €) im Monat. Wir unterstützen die Stimmbildung finanziell so, dass der Singschulbeitrag für alle bezahlbar bleibt. Der Beitrag darf aber nie ein Hinderungsgrund sein, in der Singschule mitzusingen. In Härtefällen finden wir eine für alle tragbare Lösung.

Neben Stimmbildung, dem Singen von Kanons und Liedern ergänzt das Spielen des schön klingenden und leicht zu spielenden Saiteninstruments Zimbal und das Singen nach Noten die Arbeit ab der Zimbalistengruppe. Die Zimbalistengruppe findet kursweise (parallel zum Schuljahr) statt.

Jeder und jede kann unabhängig von seiner / ihrer Religionszugehörigkeit bei uns Musikunterricht erhalten. Der Mensch ist ein Geschöpf Gottes, für den Bildung ein wichtiger Bestandteil des nachschöpferischen Prozesses ist.

Wichtig ist, dass Sie oder eine direkte Bezugsperson das Kind zu den ersten Proben der Kurrende begleiten: Ihr Kind bekommt keine Angst wegen der neuen, noch unbekannten Umgebung und Sie bekommen einen Eindruck von der Singschularbeit. Wenn Ihr Kind dann entschieden hat, dass es mitsingen möchte und sich in der Gruppe wohl fühlt, können Sie Ihr Kind anmelden.

Leitung:

Kreiskantor Heiko Ittig studierte an der Hochschule für Kirchenmusik Herford. Im Kirchenkreis Hamm ist er u.a. für die Aus-, Fort- und Weiterbildung nebenberuflicher Kirchenmusikerinnen und -musiker zuständig.

Die Mezzosopranistin Rebecca Engel (Gesang und Stimmbildung) studierte an der Webber Douglas Academy of Dramatic Art Ltd. in London Schauspiel und schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab. 2007 folgte die Gesangsausbildung bei Heide Blanke-Roeser. Ihr Operndebut gab Rebecca Engel 2011 am Musiktheater Gelsenkirchen in der Märchenoper "Das Kind und der König" in der Partie des Jungen Lars. Die Künstlerin widmet sich neben ihrer Theatertätigkeit intensiv dem Lied- und Oratoriengesang.

Informationen, Leitung und Anmeldung bei

Musikschule der Ev. Kirchengemeinde Hamm, Martin-Luther-Straße 27 b • 59065 Hamm

fon 0 23 81 / 9 73 53 31 fax 0 23 81 / 6 60 82 92

www.kirchenmusik-hamm.de . Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter abonnieren

Login

Suche

Besucherzähler

56922
heuteheute202
gesterngestern1691
diese Wochediese Woche1893
dieser Monatdieser Monat20112
insgesamtinsgesamt56922
Statistik erstellt: 2018-07-16T23:56:23+02:00
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Wer ist online

Aktuell sind 519 Gäste und keine Mitglieder online

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle BookmarksLinkedInRSS Feed
Pin It

zuletzt aktualisiert

  • letzte Änderung am:Dienstag 03 Juli 2018, 17:47:50.
Willkommen auf unserer Webseite. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb verwenden wir Cookies ausschließlich dazu, das Funktionieren unserer Webseite sicherzustellen und ihre Inhalte zu verbessern.
Sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesen Zwecken verwenden? Anklicken für JA Ablehnen