Home

Im Rahmen der Orchesterarbeit der Musikschule der Ev. Kirchengemeinde Hamm bietet sich Jugendlichen, die am Mitspielen in einem Ensemble mit auch weiteren Blech- und Holzblasinterstrumenten interessiert sind, die kostenfrei Mitwirkungsmöglichkeit. Die Proben finden wöchentlich statt im Lutherzentrum Hamm, Martin-Luther-Straße 27 b. Es gibt zwei Gruppen: eine Anfängergruppe spielt von 17 bis 18 Uhr; die Fortgeschrittenengruppe von 17:30 bis 18:30 Uhr. Streicherinnen und Streichern ab Mittelstufe sind eingeladen im Kammerorchester "Paulusensemble" freitags von 19:30 bis 21:30 Uhr am gleichen Ort zusammen zu kommen.

> Probenplan Juniorensemble

Gottesdienstatlas

In allen Kirchengemeinden unseres Evangelischen Kirchenkreises Hamm wird Gottesdienst in unterschiedlichen Formen, zu unterschiedlichen Zeiten, mit verschiedener Musik etc. gefeiert.

 

Â

Â

Neben den vertrauten, historisch gewachsenen Gottesdiensten, sind in jüngerer Zeit weitere Formen entstanden, die z. B. zu unterschiedlichen Zeiten, an anderen Orten und mit verschiedener Musik gefeiert werden. Dabei werden unterschiedliche Zielgruppen in den Blick genommen.

Viele unserer Gottesdienste werden ökumenisch gefeiert.

Gottesdienste an anderen Orten

Gottesdienste zu besonderen Anlässen

Familiengottesdienste

Friedensgottesdienste

Jugendgottesdienste

Kinderbibelwoche

Kindergartengottesdienste

Kinderkirche

Konfirmationsjubiläen

Krabbelgottesdienste

Krankenhausgottesdienste

Meditative Gottesdienste

Musikalische Gottesdienste / Kantatengottesdienste

Gottesdienste mit Predigtreihe

Schützengottesdienste

Schulgottesdienste mit Grundschulen

Schulgottesdienste mit weiterführenden Schulen

Schulgottesdienste mit Berufskollegs

Seniorengottesdienste in Seniorenheimen

Seniorengottesdienste in Gemeindehäusern

Seniorengottesdienste in Kirchen

Sommerkirche

Taizégottesdienste

Tauferinnerungsgottesdienste

Trauerinnerungsgottesdienste

Gottesdienste mit weiteren Themen

zum Beispiel: Andacht zum 1. Mai, Ausklanggottesdienste, Der andere Gottesdienst, Luthers Erben, Passionsandachten, Perlen des Glaubens, Salbungsgottesdienste, Werkstattgottesdienste

Gottesdienste für weitere Zielgruppen

zum Beispiel für Angehörige Verstorbener, Aussiedler, Biker, Eltern von Sternenkindern, Flüchtlinge, ...

Â

Kindermusical 07.07.2017


Kindermusicaltag 08.07.2017Â


 

Konzerte

wenn die Seite nicht dargestellt werden kann, klicken Sie >hier

Singen ist eine ganz natürliche Lebensäußerung. Das zeigen uns kleine Kinder, die ihr eigenes Spielen selbstverständlich mit Singen begleiten.

Stimmbildung und der Umgang mit der Stimme bilden neben dem Chorsingen und einer musiktheoretischen Ausbildung in Proben und Auftritten den Grundstein der musikalischen Arbeit. Die Kinder erwerben die Grundfertigkeiten des Singens, sie lernen, wie sie gesund und professionell mit ihrer Stimme umgehen. Da Kinder und Jugendliche in dem Alter erstaunlich schnell lernen, bewirkt diese Stimmbildung für jedes einzelne Kind und damit eine enorme Qualitätsverbesserung und einen Motivationsschub.

> Anmeldefaltblatt herunterladen

Die Instrumente
Mit den Orgeln in der Pfarrkirche St. Agnes (erbaut 1974 von Johannes Klais, 49 klingende Stimmen auf 3 Manualen) sowie in der Pauluskirche (3 Manuale, 39 Register, erbaut von Rudulf von Beckerath 1967) stehen große, neobarock disponierte Orgeln in den gotischen Hallenkirchen der Innenstadt Hamms zur Verfügung.
Mit dem von der Fa. Goll 2006 erbauten Instrument in der neugotischen Liebfrauenkirche wird die größte Orgel in der Stadt Hamm zu hören sein. Sie ist mit 53 Registern auf 3 Manualen und einem reichhaltigen Fundus an Grund-, Streicher- und Lingualstimmen sowohl für barocke wie auch romantische Literatur geeignet.

Disposition der Beckerath-Orgel in der Pauluskirche Hamm (1967, III/39)
II. Hauptwerk: (C-g3)
Quintadena 16
Prinzipal 8 Prospekt
Spielflöte 8
Oktave 4
Koppelflöte 4
Nasat 2 2/3
Flachflöte 2
Mixtur 5f 1 1/3
Zimbel 3f 1/2
Trompete 8

Pedal: (C-f1)
Prinzipal 16 Prospekt
Oktave 8
Rohrbass 8
Metallflöte 4
Nachthorn 2
Mixtur 5f 2'
Posaune 16
Trompete 8
Schalmei 4

III. Schwellwerk: (C-g3)
Rohrflöte 8
Gemshorn 8
Violflöte 4
Blockflöte 4
Nasat 2 2/3
Gemshorn 2
Terz 1 3/5
Septime 1 1/7
Sifflöte 1
Mixtur 5f 1'
Oboe 8
Tremulant

I. Rückpositiv: (C-g3)
Metallgedackt 8
Prinzipal 4 Prospekt
RohrflÃöe 4
Oktave 2
Gemsquinte 1 1/3
Scharf 4f 2/3
Sesquialtera 2f
Dulzian 16
Bärpfeife 8
Tremulant

Koppeln und Spielhilfen:
HW+RP, HW+SW
P+HW, P+RP, P+SW
mechanische Schleiflade mit elektrischer Registertraktur, Setzeranlage mit 4000 Kombinationen



Dispositon der Goll-Orgel in der Liebfrauenkirche Hamm (2006, III/52)
I. Hauptwerk: (C-a3)
Principal 16 Prospekt
Praestant 8
Doppelflöte 8
Rohrflöte 8
Viola da gamba 8
Octave 4
Spitzflöte 4
Große Terz 3 1/5
Quinte 2 2/3
Octave 2
Mixtur 4-5f 1 1/3'
Cornett 8' 5f
Fagott 16
Trompete 8

II. Positiv: (C-a3)
Bordun 16
Principal 8
Gedackt 8
Salicional 8
Oktave 4
Koppelflöte 4
Nasard 2 2/3
Quarte de Nasard 2
Terz 1 1/5
Larigot 1 1/3
Mixtur 4f 1'
Cromorne 8

III. Schwellwerk: (C-a3)
Viola pomposa 16
Flûte harmonique 8
Bourdon 8
Gambe 8
Voix céleste 8
Flöte oct. 4
Viole d'amour 4
Octavin 2
Echocornett 3f 2 2/3'
Plein jeu 2-5f 2'
Bombarde 16
Trompette harm. 8
Oboe 8
Voix humaine 8
Clairon harm. 4

IV. Pedal: (C-f1)
Contrabass 32
Principal 16 Prospekt
Violonbass 16
Subbass 16
Octavbass 8
Gedacktbass 8
Violoncello 8
Octave 4
Posaune 16
Trompete 8
Clairon 4

mechanische Schleiflade mit mechanischer Registertraktur sowie Setzeranlage mit 4000 Kombinationen



Disposition der Klais-Orgel in der Pfarrkirche St. Agnes (1974, III/48)

II. Hauptwerk (C-g3):
Praestant 16 Prospekt
Principal 8
Holzflöte 8
Oktave 4
Gedackt 4
Superoktave 2
Cornett V 8
Mixtur IV 1 1/3
Cymbel III 1/3
Trompete 8
Dulciana 8 Prospekt
Clairon 4 Prospekt

I. Rückpositiv (C-g3):
Praestant 8 Prospekt
Flötgedackt 8
Quintade 8
Principla 4
Rohrflöte 4
Nsasrad 2 2/3
Terz 1 3/5
Quinte 1 1/3
Sifflöte 1
None 8/9
Scharff IV 2/3
Cromorne 8

III: Schwellwerk (C-g3):
Gedackt 16
Rohrflöte 8
Salicional 8
Unda maris 8
Principal 4
Lochgedackt 4
Waldflöte 2
Sesquialter I-III
Acuta V 2
Basson 16
Hautbois 8


Pedal (C-f1):
Principal 16
Subbass 16
Quinte 10 2/3
Octave 8 Prospekt
Holzgedackt 8
Choralbass 4
Nachthorn 2
Aliquotbass V
Hintersatz VI
Posaune 16
Trompete 8
Schalmey 4

mechanische Schleiflade mit elektrischer Registertraktur, 6 Generalsetzer

Disposition der Beckerath-Orgel in der Pauluskirche Hamm (1967, III/39)
Orgel Pauluskirche
II. Hauptwerk: (C-g3)
Quintadena 16
Prinzipal 8 Prospekt
Spielflöte 8
Oktave 4
Koppelflöte 4
Nasat 2 2/3
Flachflöte 2
Mixtur 5f 1 1/3
Zimbel 3f 1/2
Trompete 8

Pedal: (C-f1)
Prinzipal 16 Prospekt
Oktave 8
Rohrbass 8
Metallflöte 4
Nachthorn 2
Mixtur 5f 2'
Posaune 16
Trompete 8
Schalmei 4

III. Schwellwerk: (C-g3)
Rohrflöte 8
Gemshorn 8
Violflöte 4
Blockflöte 4
Nasat 2 2/3
Gemshorn 2
Terz 1 3/5
Septime 1 1/7
Sifflöte 1
Mixtur 5f 1'
Oboe 8
Tremulant

I. Rückpositiv: (C-g3)
Metallgedackt 8
Prinzipal 4 Prospekt
Rohrflöte 4
Oktave 2
Gemsquinte 1 1/3
Scharf 4f 2/3
Sesquialtera 2f
Dulzian 16
Bärpfeife 8
Tremulant

Koppeln und Spielhilfen:
HW+RP, HW+SW
P+HW, P+RP, P+SW
mechanische Schleiflade mit elektrischer Registertraktur, Setzeranlage mit 4000 Kombinationen

In einem Projekt wird die Evangelische Kirchengemeinde Hamm die Sonntagsgottesdienste der Pauluskirche regelmäßig und verlässlich musikalisch gestalten. Neben Kantor Heiko Ittig und Posaunenchorleiter Reinhard Bersch beteiligen sich hier vor allem die musikalischen Gruppen an der Pauluskirche: Pauluskantorei, Pop- und Gospelchor, CVJM Posaunenchor, Paulusensemble und die Musikschule der Kirchengemeinde.
Kirchenmusik entstammt dem Gottesdienst und gehört in den Gottesdienst. Sie verbindet Religion und Öffentlichkeit. Kirchenmusik bildet einen Grundbestandteil des evangelischen Gottesdienstes. Sie ist christlicher Glaube in Tönen und beteiligt auch in den Chören Aktive an der Gestaltung und macht damit Gottesdienst zu einer Feier der Gemeinde.

Übersicht der Posaunenchöre aus dem Kirchenkreis Hamm

Ahlen:
Ev. Posaunenchor Ahlen
Ansprechperson: Rolf Leuthardt, Tel.: 02382 / 65048,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe montags

Bönen-Flierich:
Posaunenchor Flierich
Ansprechperson: Cornelia Röhr, Tel. 02383 / 5108
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe dienstags

Hamm-Emmaus, Bez. Berge:
Evangelischer Posaunenchor Berge
Ansprechperson: Matthias Fröhlich, Tel. 02381 / 540175
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe montags

Hamm-Heessen:
Bläserkreis der Versöhnungskirche Heessen
Ansprechperson: Andreas Westermann, Tel. 02381 / 673451
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe dienstags

Hamm-Mark:
Posaunenchor Mark
Ansprechperson: Georg Turwitt, Telefon 02381 / 59255,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe freitags

Hamm-Mitte:
CVJM-Posaunenchor Hamm
Ansprechperson: Reinhard Bersch, Tel. 02381 / 20785,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe mittwochs

Hamm-Norden:
Posaunenchor der Johanneskirche Hamm-Norden
Ansprechperson: Christian Bachtrop Tel.: 0177 430 62 58
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe donnerstags

Hamm-Pelkum-Wiescherhöfen, Posaunenchor Pelkum:
Ansprechperson: Peter Beckschulze, Tel. 02381 / 401148
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe donnerstags


Hamm-Emmaus, Bez. Rhynern:
Posaunenchor Rhynern-Drechen
Ansprechperson: Uwe Altena, Tel. 02922 / 6480
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe freitags

Hamm-Trinitais, Bez. Werries:
Posaunenchor Werries
Ansprechperson: Wolfgang Franke Tel. 02381 80854
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe mittwochs

Hamm-Trinitais, Bez. Uentrop:
Posaunenchor Uentrop
Ansprechperson: Udo Potthoff, Tel. 02388-2779
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe dienstags

Hamm-Westen:
Evangelischer Posaunenchor Hamm-Westen
Ansprechperson: Horst Lütgebaucks, Telefon: 02381 / 44 38 41
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe freitags

Hamm-Westtünnen:
Ev. Posaunenchor Westtünnen
Ansprechperson: Jörg Duddek, Tel. 02385 /3712
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe mittwochs

Hamm-Pelkum-Wiescherhöfen:
Posaunenchor Wiescherhöfen
Ansprechperson: Rüdiger Klatt, Tel. 02381 / 402672
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe montags

Hamm-Emmaus, Bez. Hilbeck:
CVJM Posaunenchor Hilbeck
Ansprechperson: Heinz Jürgen Altena, Tel. 02922 / 861315
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe mittwochs

Werne
Ev. Posaunenchor Werne
Ansprechperson: Hans-Jürgen Treutmann, Tel.02389 / 534342
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Probe dienstags

Hier finden Sie in Kürze mehr über die Bläserarbeit im Kirchenkreis Hamm.


Heiko Ittig studierte an der Hochschule für Kirchenmusik der Evangelischen Kirche von Westfalen und absolvierte dort das B- und das A-Examen. Bereits während des Studiums war er in verschiedenen Kirchengemeinden Ostwestfalens als Kirchenmusiker tätig und belegte Meisterkurse in Chorleitung und Orgelspiel, u.a. bei Hermann Max, Stefan PD Runge, Wolfgang Zerer, Jon Laukvik und Ludger Lohmann. Nachdem er 1998 in Köln-Deutz als hauptberuflicher Kirchenmusiker zusätzlich 2003 zum Kreiskantor des Kirchenkreises Köln-Mitte ernannt wurde, ist er seit 2007 in Hamm, nach einer Tätigkeit als Kantor in Rheda-Wiedenbrück nunmehr wieder als Kreiskantor, jetzt im Evangelischen Kirchenkreis Hamm tätig. Heiko Ittig kann auf eine umfangreiche Konzerttätigkeit als Organist und Dirigent im Inland zurückblicken. 2011 wurde ihm der Emil-Löhnberg-Kulturförderpreis der Stadt Hamm verliehen.



Logo SingschuleIn der an die Kurrende anschließende Zimbalistengruppe (2. Klasse & Quereinsteiger) werden die Vorbedingungen geschaffen für die Teilnahme an der Jugendkantorei:
Stimmbildung, das Singen von Kanons und Liedern, das Spielen des schön klingenden und leicht zu spielenden Saiteninstruments Zimbal und das Singen nach Noten stehen hier auf dem Programm. Man könnte sagen: es ist die Ausbildungsklasse.
Die Zimbalistengruppe findet kursweise (parallel zum Schuljahr) statt.

Zimbalistengruppe (2. Schuljahr & Quereinsteiger) montags 15:00 bis 16:00 Uhr > zum Probenplan


 

Der Fördervrein der Pauluskantorei Hamm e.V. unterstützt die Arbeit der Pauluskantorei Hamm ideell und finanziell. Werden auch Sie Mitglied und unterstützen unsere Arbeit durch eine steuerlich abzugsfähige Einzelspende oder durch Ihren Jahresbeitrag von mindestens EUR 15,-- pro Jahr.
> Beitrittserkärung als Download
> Satzung des Fördervereins als Download

Pauluskantor HEIKO ITTIG
Borbergstraße 29 • 59065 Hamm
Fon (0 23 81) 9 73 53 31 • Fax (0 23 81) 6 60 82 92
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kirchenmusik-hamm.de

Vorsitzender des Fördervereins der Pauluskantorei Hamm e.V.
DR. SVEN BEHRENS
Marker Allee 26 • 59063 Hamm
Fon (0 23 81) 1 27 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für den Inhalt:

Pauluskantor Heiko Ittig, Borbergstraße 29, 59065 Hamm, Deutschland
Fon.: +49 23 81 9 73 53 31
Fax.: +49 23 81 6 60 82 92

Veranstalter (soweit nicht anders angegeben):

Evangelische Kirchengemeinde Hamm und Evangelischer Kirchenkreis Hamm, Martin-Luther-Straße 27 b, 59065 Hamm, Deutschland
Fon.: +49 23 81 14 21 33
Fax.: +49 23 81 14 21 00

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegenüber dem Autor sowie dritter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir bieten auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet an und stellen darüber hinaus die Möglichkeit der Link Rotation. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, inklusive aller Unterseiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, wird keine Haftung übernommen.
Desweitern weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Meinungen im Diskussionsforum oder Gästebücher nicht unbedingt der Meinung des Autors entspricht. Jede Art der Publikation von multimedialen Daten (Fotos, Texten, Textausschnitten, ...) aus dieser Internet-Site nur mit schriftlicher Genehmigung. Jeder erkennbare Verstoß wird mit emtsprechenden rechtlichen Mitteln juristisch verfolgt.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen durch Rechte Dritter verletzt werden ! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Die Inhalte unserer Seiten wurde mir größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollsä¤ndigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Orgelkurs

Im Rahmen der klassischen Konzerttradition spielte die Orgel als Instrument Jahrhunderte lang eine zentrale Rolle. Als Vorgängerin der klassisch-romantischen Klavierkonzerte etablierte sich die Orgel auch als Soloinstrument innerhalb größerer Orchesterbesetzungen neu.
In Hamm ist in diesem Zuge die Umwandlung der lange bestehenden "Max-Reger-Tage" als kirchlich getragenes und kommunal unterstütztes Projekt in ein neues, zweijährlich stattfindendes Orgelfestival gelungen. Eine gute Voraussetzung dafür ist das Vorhandensein dreier herausragender Instrumente, der Beckerath-Orgel in der evangelischen Hauptkirche Pauluskirche, der Klais-Orgel in der St. Agnes Kirche Hamm und der vor zwei Jahren neu gebauten Goll-Orgel in der katholischen Hauptkirche Liebfrauen.

Ausgehend hiervon wurden in den letzten Jahren mehrere Formate entwickelt, die zur Zeit jährlich abwechselnd durchgeführt werden.

Internationale Orgeltage Hamm
> mehr www.internationale-orgeltage-hamm.de 

Orgel plus Hamm
In diesem neuen Festival in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Hamm stellen wir die Orgel einmal in ungewöhnlichen Zusammenhang vor: Schülerkonzerte, Orgelwanderung, die Orgel als Instrument im Gegenüber zu anderen Instrumenten. >Mehr www.orgelplushamm.de 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erstmalig fanden 2016 interkommunale Orgeltage in den Kreisen Soest, Unna und der Stadt Hamm statt, die von den Kulturämtern in Verbindung mit den katholischen Dekanaten Hamm-Norden und Hellweg, der Ev. Kirchengemeinde Hamm und der Hellwegregion durchgeführt werden. Schwerpunkt sind Orgelneubauten des 21. Jahrhunderts bzw. in diesem Jahrhundert aktuell renovierte Orgeln, teils auch Denkmalsorgen des 18. Jahrhunderts. Sie werden durch Konzerte präsentiert zu denen international renommierte Organisten eingeladen werden. Diese werden, passend zum Leitthema der Lichtkunst in der Hellwegregion - durch Illuminationen kommentiert werden. 

Link: http://orgel21-hellweg.nrw/

CHORLEITER- und BLÄSERWOCHENENDEBläsergruppe
in Nordwalde, Ev. Jugendbildungsstätte, Bispingallee 15, 48356 Nordwalde
Informationen dazu bei LPW KMD Ulrich Dieckmann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Der Ev. Kirchenkreis Hamm bietet, teils in Kooperationen mit den Kirchengemeinden, diverse projektorientierte Aktionen vor, die auch Menschen, die sich nicht längerfristig an eine Gruppe binden möchten oder können ermöglichen, musikalisch aktiv zu werden.

Weiteres lesen Sie hier unter Chor-, Gospel- und Bläserprojekte.

Informationen und Anmeldung bei

Kreiskantor Heiko Ittig
Martin-Luther-Straße 27 b
59065 Hamm
Fon 0 23 81 / 9 73 53 31
Fax 0 23 81 / 6 60 82 92
www.kirchenmusik-hamm.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Veranstaltungen

26 Jun 2019
07:30PM - 09:00PM
CVJM Posaunenchor
26 Jun 2019
07:45PM - 09:45PM
Pop- & Gospelchor
27 Jun 2019
09:00AM - 09:45AM
Singschule: Vorkurrende
27 Jun 2019
07:30PM - 10:00PM
Pauluskantorei
28 Jun 2019
07:00PM - 09:00PM
Paulusensemble
30 Jun 2019
09:30AM - 10:30AM
Gottesdienst
01 Jul 2019
10:30AM - 11:30AM
Singschule: Vorkurrende
01 Jul 2019
03:00PM - 03:45PM
Singschule: Kurrende
03 Jul 2019
07:30PM - 09:00PM
CVJM Posaunenchor
03 Jul 2019
07:45PM - 09:45PM
Pop- & Gospelchor

zuletzt aktualisiert

  • letzte Änderung am:Dienstag 14 Mai 2019, 23:44:56.

Kalender

Juni 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Newsletter abonnieren

Wer ist online

Aktuell sind 377 Gäste und keine Mitglieder online

Besucherzähler

967634
heuteheute319
gesterngestern3149
diese Wochediese Woche6477
dieser Monatdieser Monat79047
insgesamtinsgesamt967634
Statistik erstellt: 2019-06-25T23:53:38+02:00
US
UNITED STATES
US

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Login

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle BookmarksLinkedInRSS Feed
Pin It

Suche

Anreise

Willkommen auf unserer Webseite. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb verwenden wir Cookies ausschließlich dazu, das Funktionieren unserer Webseite sicherzustellen und ihre Inhalte zu verbessern.
Sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies zu diesen Zwecken verwenden? Anklicken für JA Ablehnen