Kirchentagsprojektchor

Der 35. Ev. Kirchentag in Stuttgart steht unter dem Leitwort:

 

"Damit wir klug werden?.Psalm 90, Vers 12

 

Für den Ev. Kirchenkreis Hamm ist geplant, mit einem Projektchor beim 35. Evangelischen Kirchentag in Stuttgart mitzuwirken.

Als Sängerchor kann man in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

Musikalische Begleitung von Veranstaltungen des 35. Evangelischen Kirchentages in Stuttgart, Diakonische Sängerdienste in Krankenhäusern und Altenheimen, missionarische Einsätze auf Straßen und Plätzen in Stuttgart.

Als Mitwirkender am Kirchentag teilzunehmen bedeutet, dass man am gesamten Kirchentag teilnimmt, also fünf Tage so richtig in die Kirchentagswelt eintauchen kann. Das ist anstrengend und sehr schön. Während des Kirchentages wird man ungefähr drei Singdienste haben. Jeder Einzelne hat also genügend Zeit, um Veranstaltungen des Kirchentags eigener Wahl zu besuchen. Es wäre schön, wenn man mit einem Chor, der sich aus allen Altersgruppen zusammensetzt am 35. Evangelischen Kirchentag in Stuttgart teilnehmen könnte.

Die Fahrt zum Kirchentag wird mit dem Bus oder Zug   unternommen. Übernachten kann man in Gemeinschafts- oder Privatquartieren. Natürlich kann auch jeder seine Unterkunft selbst organisieren.

Die Projektchorfahrt findet nur statt, wenn sich ein singfähiger Chor zusammenfindet.

Es müssen genügend gesangssichere Frauen- und Männerstimmen mitfahren.

Die Organisation und Leitung des Projektchores hat Kantorin Larissa Neufeld von der Evangelischen Kirchengemeinde  Ahlen. 

Die Teilnahme  an Chorproben, die  an

Samstagen von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

in Ahlen, im Gemeindezentrum der Pauluskirche, Raiffeisenstr. 3, stattfinden, sind natürlich verpflichtend.

Die erste Probe wäre am

Samstag, dem 31. Januar 2015

Weitere Proben finden nach Bedarf statt.

 

Mitwirkende müssen sich auf folgende Kosten einstellen:

24 ? für eine Eintrittskarte zu allen Veranstaltungen, Tagungsunterlagen plus einen Fahrausweis für das Verkehrsnetz in und um Stuttgart für voraussichtlich 8 ?.

21 ? für Gemeinschafts- oder Privatquartier.

 

Die Teilnahme als Mitwirkender ist nur möglich, wenn man singen kann und Chorerfahrung hat. Ansonsten, (z.B. nichtsingender Partner eines  Chorsängers) müssten die  normalen Kosten (98 ? für eine Eintrittskarte  21 ? für Gemeinschafts- oder Privatquartier. + Fahrtkosten) getragen werden.

 

Alle, die den Wunsch haben,  im Projektchor mitzusingen, müssten sich bald anmelden, damit weitere Planungen möglich sind. 

Anmeldeschluss: Samstag, 20. Dez. 2014

 

Weitere Informationen  bei
Kreiskantor Heiko Ittig
Borbergstraße 29
59065 Hamm
02381/9735331

Zusätzliche Informationen